Über Kulturvergnügen
Programm

Mit dem Nachtwächter durch Hörde

Von der Hörder Burg durch die Stadt zum Kloster und zur Kirche


Jetzt diese Tour buchen

 

Kommen Sie mit auf einen kleinen Spaziergang durch die Zeit der Altvorderen in der alten Stadt Hörde! Wo Hörder Bach & Emscher zusammentreffen, wo der Bergfried steht und die Burg erstrahlt, da wird Geschichte lebendig. Spüren Sie den Hauch der Vergangenheit und lassen Sie sich vom Nachtwächter erzählen, wie es einst in Hörde zuging, als Konrad und Elisabeth Hochzeit hielten, die Nonnen im Clarissenkloster beteten und alle drei Stadttore abends fest verschlossen wurden.

Informationen zum Ablauf:

Anmeldung erforderlich.

Kosten: 14 EUR pro Person. Kinder bis 6 Jahre frei. Kinder von 6 bis 16 Jahren zahlen 7,50 EUR.

Dauer: ca. 1,5 Stunden.

Mindestteilnehmerzahl 16 Personen.

Rollstuhl (Rollator) kein Hindernis!

Treffpunkt: Hörder Burg (Bergfried) | Burgplatz | 44263 Dortmund.

Endpunkt: Stiftskirche | Am Stift 8 | 44263 Dortmund.

Die Tour findet draußen und bei jedem Wetter statt. Bitte achten Sie auf entsprechende Kleidung.

Hunde können mitgehen.

Diese Führung könne Sie auch in englischer und holländischer Sprache buchen. Aufschlag: 30 EUR.

Anmeldung telefonisch unter 0231477 05 32 oder per E-Mail info@kulturvergnuegen.com

Termine für Gruppen auf Anfrage. Kosten für Gruppen bis 18 Personen 240 EUR pauschal. Jede weitere Person zahlt 12 EUR.

Anreise:

U-Bahn Haltestelle DO-Hörde Bhf | Parkplätze vor Ort.

Gutscheine für die Führung mit dem Nachtwächter in Hörde erhalten Sie im Kulturvergnügen Büro, Eisenmarkt 1 in 44137 Dortmund. Gegen 3 EUR zusätzlich senden wir Ihnen diese auch gerne per Post zu.

Termine

Termine 2017:
Sonntag, 10. September 18:30 Uhr
Donnerstag, 30. November 18 Uhr