Über Kulturvergnügen
Programm

Phönix Ost & Hörde Stadt

Vom Stahlwerk und Arbeiterglück zur Erholungsmeile und Freizeitspaß!


Jetzt diese Tour buchen

 

Vor weit mehr als 100 Jahren entstand in Hörde eines der ersten Hüttenwerke des Ruhrgebietes. Heute lädt hier der Phönixsee zum flanieren und entspannen ein. Ein wunderbarer Ort um tief in den Strukturwandel einzutauchen! Der Spaziergang startet direkt von der Hörder Burg aus, einer mittelalterlichen Festung! Von dort lässt sich der Bogen spannen von der feurigen Vergangenheit und der Stahlzeit der Stadt Hörde über die nachindustrielle Phase zur aktuellen Freizeit- und Wohnkultur.

Lebendige Industriekultur - Strukturwandel pur!

Die Tour findet draußen und bei jedem Wetter statt. Entsprechende Kleidung wäre passend.

Hunde können mitgehen.

Anfragen telefonisch unter 02 31-477 05 32 oder per E-Mail info@kulturvergnuegen.com

Informationen zum Ablauf:

Termine für Gruppen auf Anfrage.

Kosten für Gruppen bis 18 Personen 240 EUR pauschal. Jede weitere Person zahlt 12 EUR.

Dauer: ca. 1,5 Stunden.

Diese Führung auch in Englisch und Holländisch. Kosten: 20 EUR.

Rollstuhl (Rollator) kein Hindernis.

Treffpunkt: Phönixsee - Plattform mit Konverter | Am Kai 15 | 44263 Dortmund.

Endpunkt: Schlanke Mathilde | An der schlanken Mathilde 1 | 44263 Dortmund

Anreise:

  • U-Bahn Haltestelle Hörde Bahnhof.
  • Regional Express Haltstelle Bahnhof Hörde
  • Parkplätze vor Ort | 44263 Dortmund.

Gutscheine für die Führung zum Strukturwandel in Hörde erhalten Sie im Kulturvergnügen Büro, Eisenmarkt 1 in 44137 Dortmund. Gegen 3 EUR zusätzlich, senden wir Ihnen diese, per Post, auch gerne zu