Mit dem Stahlbaron durch Bochum

Spaziergang durch die alte Stahlstadt Bochum Vor den Toren der beschaulichen Kleinstadt... mehr
Produktinformationen "Mit dem Stahlbaron durch Bochum"

Spaziergang durch die alte Stahlstadt Bochum

Vor den Toren der beschaulichen Kleinstadt Bochum entstand im 19. Jahrhundert eine eigene Welt: Jacob Mayers „Gussstahlfabrik“ zog tausende Arbeiter und ihre Familien in die Gegend, in der Kuhirte „Fritz Kortebusch“ noch das Vieh der Gemeinde zur Vöde führte. Wir spazieren durch eine Zeit, als tief im Westen der Aufstieg Bochums zur Industriestadt begann. Auf einer ambitionierten Strecke (ca. 2km) geht es vom Westpark aus durch die einstigen Arbeiterviertel Stahlhausen in Richtung Griesenbruch und Schlegelturm.

Treffpunkt:  Wasserturm (Nähe Jahrhunderthalle) | 44793 Bochum
Endpunkt:  Am Schlegelturm | 44787 Bochum
Dauer:  90 Minuten

Weiterführende Links zu "Mit dem Stahlbaron durch Bochum"