Führung & Besichtigung: Hafen Dortmund

Gestern Erz & Kohle – Heute Logistikmetropole

Nach dem Strukturwandel hat sich auch das Bild des größten Kanalhafens Europas stark verändert. Heute ist das Gesicht des Hafens ein anderes geworden. Als Logistikstandort Nr.1 übernimmt er nicht nur eine herausragende Position im Wirtschaftsraum „Ruhrgebiet“, sondern besticht, mit seinem neu entstehenden digitalen Kompetenzzentrum, als Taktgeber für zukünftige Innovationen. 

Kommen Sie und schauen selbst!

Route:

Durch das Alte Hafenamt und über das Außengelände des Dortmunder Hafens. Das Stahlanarbeitungszentrum (SAZ) präsentiert ein typisches Produkt aus der Umschlagspalette des internationalen Warenverkehrs im größten Kanalhafen Europas. Nach einem Abstecher zur Drehbrückenstraße mit Ausblick auf die aktuellen Visionen der Speicherstraße, geht es weiter zum Container-Terminal (CTD), das den Dortmunder Hafen als modernen Logistikstandort zeigt.

Informationen zum Ablauf

Treffpunkt:

Altes Hafenamt | Sunderweg 130 | 44147 Dortmund

Endpunkt:

Altes Hafenamt | Sunderweg 130 | 44147 Dortmund

Dauer:

90 Minuten

Kosten:

Öffentliche Führung:
16 EUR pro Person
Mindestteilnehmerzahl 15 Personen

Gruppenführung:
Kosten für Gruppen bis 16 Personen 240 EUR pauschal.
Jede weitere Person zahlt 16 EUR.

Optional:

Kaffee & Kuchen - 5 EUR p. P.
Schmalzstulle & ein Bier 0,33l – 5 EUR p. P.
Brot & Hering & ein Bier 0,33l – 5 EUR p. P.
Gläschen Kanalwasser mit ‚was drin’ - Schnaps mit Einlage – 2 EUR p. Glas

Dies & Das:

Termine für Gruppen jederzeit nach Absprache.
Für Rollstuhlfahrer geeignet.
Wetterfeste Kleidung ist zu empfehlen.
Hunde können mitgehen.
Das Betreten des Hafengeländes geschieht auf eigene Gefahr.

Anfragen:

Telefon: 02 31 - 477 05 32
E-Mail: info@kulturvergnuegen.com
(Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer für Rückfragen mit an!)

Führung & Besichtigung: Hafen Dortmund - Gestern Erz & Kohle – Heute Logistikmetropole -  Nach dem Strukturwandel hat sich auch das Bild des größten Kanalhafens Europas stark verändert. Heute ist das Gesicht des Hafens ein anderes...

Öffentliche Termine:

2023

Donnerstag, 23. Februar um 17:30 Uhr -

Samstag, 25. März um 14:00 Uhr -

Donnerstag, 13. April um 17:00 Uhr -

<< Angebot unverbindlich anfordern >>
AnrufenKontaktFacebook